Arbeitsfelder des Netzwerks Friedensbildung NRW

Das Netzwerk Friedensbildung NRW arbeitet zur Erreichung seiner Ziele vorrangig in folgenden Arbeitsfeldern zusammen:

  • Vermittlung geeigneter Referenten/innen, die Friedensbildung in den Schulunterricht einbringen können
  • Weiterqualifizierung dieser Referenten/innen durch das Angebot entsprechender Bildungsmaßnahmen
  • Überarbeitung und Aktualisierung vorhandener und gegebenenfalls Erstellung neuer Unterrichtsmaterialien
  • Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit für erweiterte und angepasste Lehrpläne und Richtlinien
  • Integration der Friedensbildung in die Lehreraus- und -fortbildung