Frieden und zivile Konfliktbearbeitung – SCHWERTER ZU FLUGSCHAREN?!

Hackhauser Hof

Frieden und zivile Konfliktbearbeitung – SCHWERTER ZU FLUGSCHAREN?!

24 24 people viewed this event.
32 €
Kostenpflichtig

Konflikte gehören zum Zusammenleben dazu. Vermeiden kann man sie nie ganz. Die entscheidende Frage ist nur, wie wir sie bearbeiten. Werden Konflikte zwischen Staaten oder größeren Gruppen mit Gewalt “gelöst”, sprechen wir von Krieg.

Deutschland ist militärisch und diplomatisch an internationalen Konflikten beteiligt. Einerseits durch Auslandseinsätze und Waffenhandel und andererseits durch Flucht und Migration.

In diesem Seminar setzen wir uns mit Grundlagen von Krieg auseinander und wollen alternative zivile und gewaltfreie Konfliktlösungen kennenlernen.

Im Einzelnen werden wir:

  • Aktuelle Konflikte analysieren und Grundlagen der Konfliktforschung kennenlernen
  • Über Alternativen zu Gewalt und Krieg sprechen
  • Einen positiven Friedensbegriff entwickeln
  • Uns in gewaltfreier Konfliktbearbeitung üben

Dieses Seminar wendet sich an:

  • Jugendliche und junge Erwachsene ab 15

Termine
Di, den 19. April 18:00 Uhr bis Do, 21. April etwa 16.00 Uhr

Team
Tim Dreyhaupt, NN

Kosten
32,00 €

Ansprechpartner

Tim Dreyhaupt
Jugendbildungsreferent
Fon: 0212 22 20 1-18
Fax: 0212 22 20 1-20
Mail: dreyhaupt@hackhauser-hof.de

Um dich für diese Veranstaltung zu registrieren, besuche den folgenden Link: https://www.hackhauser-hof.de/frieden-und-zivile-konfliktbearbeitung/ →

 

Date And Time

2022-04-19 to
2022-04-21
 

Anmeldeschluss

2022-04-12
 

Veranstaltungsarten

Share With Friends